Abstrakte Bilder von Mark Rothko zur Verschönerung des Wohnzimmers

Eine sehr gute Möglichkeit, sein Wohnzimmer zu dekorieren und in einem ästhetischeren Licht erscheinen zu lassen, ist das Aufhängen von Wandbildern und Kunstdrucken. Vor allem moderne Bilder sind heute sehr angesagt, weshalb in erster Linie abstrakte Bilder immer mehr ins Blickfeld geraten sind. Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich beispielsweise die abstrakt-expressiven Bilder von Mark Rothko. Der begnadete Künstler Mark Rothko gilt als Hauptbegründer der Farbfeldmalerei und war seinerszeit ein großer Fan der Werke des französischen Malers Henri Matisse.

Leben von Mark Rothko

Das Leben des am 25. September 1903 in Dünaburg (heute Lettland) geborenen Künstlers gewöhnlich zu nennen, wäre alles andere als angemessen. Schon früh musste Mark Rothkowitz – so hieß Mark Rothko vor seiner Namensänderung – aufgrund des immer populärer werdenden Antisemitismus aus dem damaligen Zarenreich flüchten. In Amerika angekommen nahm er anno 1938 die amerikanische Staatsbürgerschaft an und erschuf, in New York lebend, Werke, die heute zu den teuersten Werken weltweit gehören.

Depression und Selbstmord

Sehr tragisch ist das Lebensende des äußerst talentierten Malers gewesen. Mark Rothko soll an Depressionen gelitten haben und wählte am 25. Februar 1970 in seinem New Yorker Atelier den Freitod. Manche behaupten gar, die depressiven Phasen des Malers ließen sich an den verwendeten Farben in den Farbfeldern seiner Kunstwerke ablesen.

Was daran wahr ist und was nicht, kann nicht mit absoluter Gewissheit gesagt werden. Gewiss ist allerdings, dass die Bilder von Mark Rothko sehr viele kunstinteressierte Menschen in ihren Bann ziehen. Abstrakte Bilder sind zeitgemäß und haben das Potenzial, jedes Wohnzimmer zu verschönern.

Auswahl des richtigen Motivs

Um den ästhetischen Effekt eines Kunstdrucks im Wohnzimmer generell zu steigern, ist es natürlich notwendig, bei der Auswahl des Motivs auf das Gesamtbild und die Harmonie im Wohnzimmer zu achten. Nicht jedes Motiv verschönert automatisch den Gesamtlook. Aus dem Grund sind bei der Auswahl des abstrakten Motivs Fingerspitzengefühl und Geschmack gefragt.